Wochenimpulse

Kurze Texte und meditative Bilder laden jede Woche zum Innehalten und Nachdenken an.

10.01. bis 16.01.2021

Dickes Fell

Tiere wissen, wie sie sich schützen müssen. Um in kalten Jahreszeiten das Leben zu überstehen, schaffen sie sich ein dickes Fell an. Sie schützen sich, vor Kälte und anderen widrigen Umständen.

Nur wir Menschen bekommen kein Fell. Auch sonst können nicht aus unserer Haut. Da hat die Natur nichts für vorgesehen. Von außen können wir uns mit dicker Kleidung behelfen. Doch bei anderen Gegebenheiten, da müssen wir um uns selbst kümmern. Welche Möglichkeiten haben wir, mit schlechten Situationen um zu gehe? "Ich darf Gott mein Leid klagen und ihm meine Gedanken, mein Unverständnis und meinen Ärger bringen." Doch Gott hat uns auch unseren Verstand gegeben. Achte gut auf Dich. Sich selbst ein "dickes Fell" an zu legen, kann von Zeit zu Zeit auch von Vorteil sein. Nicht alles so dicht an sich heran kommen zu lassen. Nicht alles zu ertragen, Grenzen aufzeigen, Nein sagen. Oft kann der erste Schritt sein, andere in ihrem Handeln umdenken zu lassen.

Sei lieb zu Dir selbst,

denn Du bist die einzige Person,

vor der Du nicht weglaufen kannst.

Wellenleben